Lensbaby Trio im Einsatz

  • von

Das Lensbaby Trio ist ein sehr spezielles manuelles Objektiv, das bei der Aufnahme nicht mehr änderbar ein Foto prägt. Das kann man heute mit Software wie Exposure 5 oder anderen Programmen besser, wenn man ein Foto als Vorlage abwandeln will. Aber das Lensbaby Trio hat vielleicht gerade deshalb seinen Reiz, weil man hier das Ungefähre akzeptieren muß.  Weiterlesen »Lensbaby Trio im Einsatz

IPTC und Metadaten einfach verwalten – mein Tip

  • von

Das Problem gibt es schon länger, aber alles ändert sich immer wieder. Ich habe viele Jahre eigentlich wenig auf zusätzliche Metadaten geachtet, weil meine Fotos nur auf meiner Webseite erscheinen und Fotoklau bei sozialen Themen und regionalen Problemen weniger wichtig war.

Aber das hat sich jetzt geändert, Metadaten werden bei maschineller Bearbeitung immer wichtiger und wenn man die Cloud nutzt noch mehr.  Weiterlesen »IPTC und Metadaten einfach verwalten – mein Tip

Risespray 34mm F1.8 an MFT

  • von

Auf alte manuelle Art mit neuen kleinen Systemkameras fotografieren ist unterhaltsam, vor allem wenn ein kleines Objektiv aus China genutzt wird.

Risespray ist der Name des Objektivs. Auf dem Foto habe ich ein Olympus 17mm F2.8 davor gelegt, um die Größenordnung und die Kleinheit des Objektivs zu zeigen.

Weiterlesen »Risespray 34mm F1.8 an MFT

Grenzen der Freistellung am Vollformat – Beispiele mit Sony Alpha 7 und Samyang 85mm F1.4

  • von

Kleinbild bzw. Vollformat gilt mit lichtstarken Optiken immer noch als das Maximum an Freistellung vom Vordergrund zum Hintergrund. Nun ist ja bekanntlich die Anschauung die Grundlage jeder Erkenntnis.

Daher habe ich das mit F1.4 noch mal ausprobiert, um Möglichkeiten, Grenzen und Illusionen in der Praxis auszutesten. Weiterlesen »Grenzen der Freistellung am Vollformat – Beispiele mit Sony Alpha 7 und Samyang 85mm F1.4

Der Praxistest für das Motorola One Zoom – die Entdeckung der Nutria

  • von

Der Coronavirus hat Deutschland mental und real im Griff in diesen entscheidenden Wochen. Zur Stärkung der mentalen und realen Gesundheit gehört Bewegung im Freien und das Tanken von Sonnenlicht.

Im Restwald war es sonnig aber kalt, ca. 6 Grad plus. Plötzlich sahen wir den Nutria auf einem Ast und er genoss sichtlich die Sonne, die wenigstens etwas Wärme spendete.Weiterlesen »Der Praxistest für das Motorola One Zoom – die Entdeckung der Nutria